Durch die Blume: Cocktail “Kiss from a Rose”

Münchner Barkeeper empfehlen ihre Drinks. André Meier serviert in der Bar “The High” seinen Cocktail “Kiss from a Rose”, der von einer Rosenblüte gekrönt wird. Mit vier Zutaten er schnell gemixt.

André Meier ist Barchef im The High (Blumenstraße 15, dienstags bis donnerstags 20 bis ein Uhr, Freitag und Samstag 20 bis drei Uhr). Über seinen “Kiss from a Rose” sagt er: “Dieser schnell gemixte Drink ist eine Abwandlung eines Aperitifs auf unserer Karte, der auch mit Rosenwasser und einer Rosenblüte serviert wird. Die Begeisterung in den Augen der Gäste ist immer groß, wenn der Drink mit einer Blume serviert wird, und so wird es den Gästen auf ihrer Gartenparty hoffentlich ebenfalls gehen. Falls der eine oder andere noch mehr Aufmunterung braucht, kann diese frische, selbst gemachte Rosen-Rhabarber-Limonade einfach mit vier cl weißem Wermut ergänzt werden. Cheers!”

Zutaten:

[] 3 cl frischer Zitronensaft

[] 2 cl Rhabarbersirup

[] 1 cl Rosenwasser

[] 10 cl Soda

Zubereitung:

Für den Rhabarbersirup 500 ml Bio-Rhabarbersaft mit 400 g Zucker aufkochen. Dann mit den anderen Zutaten in ein Highball-Glas geben. Auffüllen mit Crushed Ice. Mit Strohhalm, Beeren und einer Rosenblüte servieren.